EnglishFrenchGerman
  • Startseite
  • Änderungen und Informationen – 23.06.2020

Änderungen und Informationen – 23.06.2020

Liebe Piloten der Panda Air,
die Flugbehörde hat heute, dem 23.06.2020 dem Panda Air Vorstand folgendes mitgeteilt:

Inhalt:

  1. Landerate
  2. Manuelle PIREPs
  3. Meilen-System
  4. Betriebskosten der Flughäfen/Immobilien
  5. Unternehmensgründung

Die maximale Landerate wurde von alt -600 ft/m auf neu -700 ft/m erhöht. Einsprüche über -700ft sind ab sofort nicht mehr möglich.

Außerdem werden mit sofortiger Wirkung keine manuellen PIREPs mehr angenommen.

Bis zur Änderung am Meilen-System bleibt dieses offline (Grund: Bugs und Beschwerden).

Die Betriebskosten der Flughäfen wurden auf 1.0 % festgelegt und werden ab den 01.07.2020 fällig. Die Grundsteuer für Immobilien wurden auf 1.7 % festgelegt und werden ab den 01.07.2020 fällig. Diese Kosten sind an den Bank Manager mit der Konto Nr.008 bis zum 3. Werktag eines Monats zu überweisen.

Die Gründung eines Unternehmens ist von nun an mit 2 Personen möglich. Bitte dafür im Forum ein ausführliches Unternehmensprofil anfertigen. Die Bearbeitungszeit kann bis zu 14 Tage dauern.
In der Zeit vom 23.06.2020 bis 30.06.2020 können die Flughäfen zu 100 % verkauft werden aber nur dann, wenn eine Firmengründung geplant ist.
Alle übrigen Immobilien und Flughäfen sind dem Geschäftskonto zu übertragen. Dies kann kostenlos durch ein Ticket im Forum durch einen Administrator gemacht werden. Die Bearbeitungszeit kann auch hier bis zu 14 Tage dauern.
Sofern ein Pilot in einem Unternehmen tätig ist, ist es diesem untersagt weitere/neue Immobilien bzw. Flughäfen zu kaufen.

Informationen für neue Unternehmen

  • Ein Unternehmen muss im Forum durch ein Ticket beantragt werden
  • Das Unternehmen bekommt ein eigenständiges Pilotenprofil (Unternehmer-Profil)
  • Ein Unternehmen darf maximale Kreditschulden pro Mitarbeiter von 50.000.000 va€ haben
  • Verlässt ein Mitarbeiter das Unternehmen, so dezimiert sich die Summe der maximalen Kreditschulden auf 50.000.000 va€ pro Mitarbeiter und die übrigen Schulden müssen unverzüglich getilgt werden
  • Das Unternehmen muss mindestens einen Vorstand und eine*n Geschäftsführer*in bei Beantragung vorweisen
  • Es dürfen keine rassistischen oder politischen Namen für das Unternehmen gewählt werden. Der Name sollte sich an die Realität anlehnen
  • Bei einer eigenen Flugzeugbemalung muss darauf geachtet werden, dass das Logo der „pandagroup“ sichtbar im vorderen Bereich des Flugzeugs angebracht wird. Das Logo wird nach Bewilligung des Antrags auf ein Unternehmen freigegeben
  • Die PandaAir VA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Komplikationen des beantragten Unternehmens
  • Alle Leasings müssen über das Unternehmenskonto abgewickelt werden – dies betrifft auch die Einstellung von Mitarbeitern

Die Flugbehörde behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit, ohne Angabe von Gründen diese Nutzungsbedingungen anzupassen oder zu ändern.

Unternehmensgründung – Checkliste

Einzigartiger Unternehmens-Name gefunden
Vorstand und Geschäftsführung festgelegt
Maximale Kreditschulden geprüft
Antrag im Forum stellen (Ticketsystem) Kategorie „Antrag auf Unternehmensgründung“
Inhalt:
Vorstandsmitglied/er PAN-ID
Geschäftsführung PAN-ID
Anzahl aller Mitglieder im Unternehmen zum Zeitpunkt der Gründung
Summe der Kreditschulden aller Unternehmensgründer
Name des Unternehmens
Liste der Flughäfen, die auf das Unternehmenskonto übertragen werden sollen
Info:Die Immobilien der Flughäfen werden mit Übernahme des Flughafens automatischdem Unternehmenskonto übertragen
Liste der Flughäfen, die verkauft werden sollen
Hochachtungsvoll
Ihre Luftfahrtbehörde FAA